Freiwillige Feuerwehr Schülldorf

 

Herzlich willkommen

 

Helfer in allen Notsituationen

Schnelligkeit ist gefragt bei der Lösung schwieriger Probleme. Egal, ob nun ein Brand gelöscht werden muss, ein umgestürzter Baum von der Fahrbahn entfernt werden soll oder ein Tier aus einem Gewässer zu retten ist - die Freiwillige Feuerwehr Schülldorf rückt aus um zu retten, zu löschen, zu bergen und zu schützen. Und das rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr, bei Wind und Wetter, Tag und Nacht - und natürlich ehrenamtlich und unentgeltlich. 

Ausbildungs- und sonstiger Dienstbetrieb eingestellt.

18.12.2020

Auszug Schreiben des Ministeriums für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung an die unteren Feuerwehraufsichtsbehörden, den Landesfeuerwehrverband SH und weitere Feuerwehrrelevanten Einrichtungen vom 17.12.2020 mehr...

Hör gut zu, es ist nun Zeit,
dass jeder von uns zu Hause bleibt.
Auch wenn wir uns so sehr nach Nähe sehnen.
Corona Virus ist kein Fake
der uns zum Spaß zu Hause hält,
es ist ernst, das geht um uns und unser Leben!

 

Wenn jeder von uns zu Hause bleibt,
sich ganz allein die Zeit vertreibt,
dann können wir die Krankheit auch besiegen.
Es geht um dich, um mich, um uns,
um jeden, den man schützen muss,
auch wenn die Zeiten schwer sind: bleib zu Hause!

 

Egal wie gut es dir auch geht,
du weißt nicht, ob du’s in dir trägst,
und sei nicht dumm, wir dürfen nichts riskieren.
Sei ein Held und gib nicht auf,
sonst hört die Krankheit nie mehr auf,
das darf nicht sein, das darf niemals passieren!

 

 

Eines Tages wird es vorübergehen,
und uns wird’s wieder besser gehen,
bis dahin müssen wir zusammenhalten.
Und wenn wir uns dann wiederseh’n,
wird alles gleich nochmal so schön,
Einer für Alle und Alle für Einen !

Der Nikolaus war da

Nachdem die Laternen Aktion durch den Bürgermeister kurzerhand abgesagt wurde, haben wir gemeinsam mit der Vorsitzenden des Kulturausschusses  die Köpfe zusammengesteckt, um für unsere Kinder in unserer Gemeinde doch noch etwas Blaulicht in diesem Jahr nach Haus zu bringen. Das ganze dann ohne Kontakt und mit minimiertem Risiko. Kinder konnten am 3.12. und 4.12. ihre Stiefel in eine Kiste am HdJ stellen mehr...

Alarmstichwort: FEU G 00 (Feuer, groß)

Nachts um 1:09 Uhr wurden wir zur Unterstützung und Bereitstellung von Atemschutzgeräteträgern zu einem Abschleppunternehmen im Schacht-Audorfer Gewerbegebiet gerufen mehr...

 

Corona bei der Feuerwehr

21.10.2020

In der neuen Rubrik Corona bei der Feuerwehr könnt ihr Auszüge zu aktuellen Schreiben des LFV-SH sowie Vorgaben des Innenministeriums zu aktuellen Coronoa Maßnahmen nachlesen.

Ausbildung im Brandübungscontainer am 04.09.2020

04.09.2020

Ausbildung im Brandübungscontainer.

Heute Abend nahmen einige unserer Atemschutzträger an einer Ausbildung im Brandübungscontainer am Jugendfeuerwehrzentrum Schleswig-Holstein teil. Nach einer Auffrischung in der Theorie über Brandlehre mehr...