Aktivitäten 2018

Jahreshauptversammlung

26.01.2018

Zentraler Punkt der Jahreshauptversammlung – Wahl des Wehrführers

Am 26. Januar fand die 83. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schülldorf im Jugendheim in Schülldorf statt. Wehrführer Manfred Kerstan begrüßte herzlich alle aktiven Kameradinnen, Kameraden und die Mitglieder der Ehrenabteilung. Als Vertreter der Gemeinde Schülldorf begrüßte Kerstan den Bürgermeister Siegfried Tomkowiak und vom Amt Eiderkanal Jan Rüther. Des Weiteren hieß Kerstan den Amtswehrführer Jörg Martens und als Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes Jan Traulsen herzlich willkommen.

Im Anschluss an die Begrüßung gedachte die Versammlung in einer Schweigeminute den verstorbenen Feuerwehrkameraden.

Die Beschlussfähigkeit der Versammlung war mit der Anwesenheit von 29 aktiven Mitgliedern gegeben. Die Feuerwehr Schülldorf besteht aktuell aus 31aktiven Kameradinnen und Kameraden. Davon sind fünf in der Reserve und sieben Ehrenmitglieder.

Wehrführer Manfred Kerstan verlas den Jahresbericht 2017, in den er von 11 Einsätzen berichtete, wobei er auf den Einsatz in Osterrönfeld im Januar 2017 genauer einging. „Auch die Kameradschaftspflege kommt bei uns nicht zu kurz“, so Kerstan weiter.

Unter dem Tagesordnungspunkt Wahlen zum Gemeindewehrführer übernahm der stellvertretende Wehrführer Sebastian Frank die Sitzungsleitung und es wurde ein Wahlvorstand bestellt. Der Bürgermeister Siegfried Tomkowiak berichtete, dass fristgerecht und unterzeichnet zwei Wahlvorschläge eingegangen sind und bestätigte hier für die Wahl zum Wehrführer Manfred Kerstan. In geheimer Wahl wurde dieser einstimmig für die nächsten zwei Jahre wiedergewählt. Kerstan nahm die Wahl an und dankte allen Kameradinnen und Kameraden. „Ich bedanke mich bei Euch für das Vertrauen und meine Wiederwahl”, so Kerstan, „aber wir müssen uns auch Gedanken um meine Nachfolge machen, denn es ist meine fünfte Amtsperiode in Folge“, so der alte und neue Wehrführer schmunzelnd.

Unter dem Tagesordnungspunkt Ehrungen und Beförderungen stand einiges an: Marvin Lehrke wurde zum Feuerwehrmann ernannt.

Über die Beförderung zum Oberfeuerwehrmann konnten sich Christoph Ploß, Björn Tabbert und Patrik Burmeister freuen.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr wurden Patrik Burmeister und Axel Kuhlmann für 10 Jahre, Nadine Paulsen und Joachim Hamann für 20 Jahre jeweils mit der dazugehörigen Bandschnalle geehrt.

Ehrenmitglied Hermann Reimers gehört seit 70 Jahren dazu.

Der stellvertretende Wehrführer Sebastian Frank wurde mit Brandschutz-Ehrenzeichen für 25-jährige aktive Dienstzeit ausgezeichnet.

Bürgermeister Tomkowiak gratulierte Manfred Kerstan zur Wiederwahl und bedankte sich bei allen Aktiven für die erbrachte Arbeit in der Ehrenamtlichkeit. Das Schlusswort hatten nun die Gäste, die die Grüße aus ihren Gemeinden und Bereichen überbrachten, sich für die gute Zusammenarbeit bedankten und ihre Glückwünsche an alle Beförderten, Geehrten und Gewählten aussprachen.

Abschließend dankte der „neue“ Wehrführer den Damen für das leckere Essen und die tolle Bewirtung und schloss die 83. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schülldorf.

(Text und Bilder: JB)